Selbstfahrer-Rundreise Nordthailand, Baden auf Phuket, "Elephant Hills Jungle Safari" & Entspannen in Krabi

Selbstfahrer-Rundreise Nordthailand, Baden auf Phuket, "Elephant Hills Jungle Safari" & Entspannen in Krabi

Erkunden Sie auf auf eigene Faust Nordthailand und besuchen Sie beeindruckende Tempelanlagen sowie aufgeweckte Städte inmitten einer bezaubernden Landschaft. Danach entspannen Sie auf Phuket in der Sonne bevor es zu einer aufregenden 3-tägigen Elefanten Safari geht, welche in Krabi endet. Auch hier können Sie an einem der vielen Traumstrände die Seele baumeln lassen.

Im Grundpaket sind 15 Nächte enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 08.03.2020 ermittelt. Aufenthaltsdauer, Hotels, Datum sowie Abflughafen können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

Themen: Thailand Selbstfahrer-Rundreise

Ihr Reiseablauf

08/03/2020ECONOMY
Frankfurt Main
Bangkok
Deutschland
Frankfurt Main / 09:40
Emirates EK 44 Emirates
15h 55min 1 Zwischenstopp - Dubai Intl (3h 35min)
Thailand
(+1 ) 07:35 Suvarnabhumi Intl
09/03/2020 16/03/2020

Nordthailand Selbstfahrerrundreise

Economy Class Fahrzeug ( Toyota Vios oder aehnlich )
Ziele: Bangkok , Ayutthaya, Sukhothai, Chiang Rai , Chiang Mai
1 7 6

Nordthailand Selbstfahrerrundreise

Economy Class Fahrzeug ( Toyota Vios oder aehnlich )
Abfahrtsort
Bangkok Stadthotel
iinklusive

Selbstfahrerrundreise (Mindestteilnehmerzahl: 2), täglich ab Bangkok bis Chiang Mai

● 7 Übernachtungen mit Frühstück in Mittelklasse-Hotels

● 1 Abendessen

● Economy Class Fahrzeug (Toyota Vios o.ä.): unbegrenzete Kilometerzahl, Steuern, Haftpflichtversicherung, SCDW ohne Selbstbehalt, Schadensersatzverzichtsklausel bei Kollision



Ausgeschlossen

● Persönliche Ausgaben

● Benzinkosten

● Eintrittsgebühren

● Maut - sowie Parkgebühren

● Private Unfallversicherung

● Alarmanlage

● Zusatzversicherungen


Hotels

Vorgesehene Hotels (o.ä.):

Ayutthaya: Classic Kameo 3*

Sukhothai: Sriwalai 4*

Lampang: River Lodge 3*

Doi Sakhet: Monn Phu Phrai 3*

Chiang Rai: Khamthana 3*

Chiang Mai: Baanthai Village 3*

Route:

Wer gerne flexibel ist und auf eigene Faust die Welt entdecken möchte, ist bei dieser Selbstfahrerrundreise genau richtig. Die Infrastruktur in Thailand ist gut und sobald sie außerhalb Bangkoks sind, ist das Verkehrsaufkommen gering. Sehen Sie bei dieser Tour die berühmten Tempel des alten Königsreichs Siams, Ayutthaya, Sukothai, Lampang, sowie das Goldene Dreieck. Ende der Tour ist in Chiang Mai, wo sie auf dem großen Nachtmarkt Ihre Einkäufe erledigen können. Von Chiang Mai gibt es zahlreiche Flugverbindungen in den Süden Thailands zum Baden oder zu anderen interessanten Zielen in Südostasien.


Tag 1: Bangkok - Ayutthaya

Übernahme des Mietwagens am Flughafen oder im gebuchten Hotel in Bangkok. Heute fahren Sie nur eine kurze Strecke zur ehemaligen Hauptstadt Siams nach Ayutthaya. Die auf einer Insel gelegene Altstadt, umgeben vom Chao Praya Fluss, wurde 1351 zur Haupstadt und blieb dies auch 400 Jahre bis zur Zerstörung durch die Burmesen. Die immer noch zahlreich vorhandenen und beeindruckenden Tempel lassen auf die frühere Bedeutung der Stadt schließen, welche Mitte des 18. Jahrhunderts bereits über 1 Millionen Einwohner hatte. Check-In in Ihr Hotel und Übernachtung in Ayutthaya.

Fahrstrecke: 80 km/ ca. 1,5 Std.


Tag 2: Ayutthaya - Sukhothai (F)

Auf dem Weg nach Sukhothai gibt es mehrere lohnende Stationen. In Saraburi beispielsweise gibt es einen angeblichen Fussabdruck Buddhas zu sehen. In der „Affenstadt“ Lopburi tollen hunderte der neugierigen Primaten über die Dächer und durch die Straßen. In Phitsanuloke schliesslich, gibt es im dortigen Wat Mahathat eine der wohl schönsten Buddha- Figuren, den 3,5m hohen sitzenden Buddha, aus dem 18. Jahrhundert zu bestaunen. Schön ist auch der Sukhothai Park am Highway 12 Richtung Phitsanulok. Hier wird in den frühen Abendstunden Fitness bzw. Sport getrieben. Mehrere Seen und Teiche befinden sich in dem Park. Zudem empfehlen wir einen Spaziergang am Yom River. Übernachtung erfolgt in schönen Hotel Sriwalai umgeben von grüner Landschaft und bewirtschafteten Feldern, direkt neben dem Wat Chedi Sung. Das Hotel ist auf ökologisch ausgerichtet und sie können kostenlos Fahrräder ausleihen und zum Historischen Park fahren.

Fahrstrecke: 370 km/ ca. 4,5 Std.


Tag 3: Sukhothai - Lampang (F)

Pflichtprgramm heute ist ein Besuch des Historischen Parks von Sukhothai aus der Zeit zu Beginn von Siam und seit 1991 UNESCO Weltkulturerbe. Wir empfehlen auch den Besuch der Schwesterstadt Sri Satchanarai. Anschließend Weiterfahrt nach Lampang. Dort lohnen sich Besuche der Tempel Wat Lampang Luang und Wat Phra Keow, sowie eine Fahrt mit einer der typischen Pferdekutschen.

Fahrstrecke: 200 km/ ca. 3 Std.


Tag 4: Lampang - Chiang Rai (F)

Die heutige Etappe führt Sie vorbei an Phayao. Das sehenswerte Städtchen liegt am Ufer des größten Binnengewässers Thailands und bietet sich für eine Pause an. Anschließend Weiterfahrt nach Chaing Rai und Übernachtung.

Fahrstrecke: 250 km/ ca. 3 Std.


Tag 5: Chiang Rai (F)

In Chiang Rai empfiehlt sich u.a. eine „Drei Farben Tour“: Sehen Sie sich unbedingt den „Weissen Tempel“ an. Er wurde von einem zeitgenössischen Künstler entworfen und hat wirklich nur marginale Ähnlichkeiten mit traditionellen Tempeln. Sehr empfehlenswert ist auch das Ban Dam (Schwarzes Haus) mit seinen Gärten, Schnitzereien und Installationen, die sich mit dem Geisterglauben Thailands beschäftigen. Zum Abschluss statten Sie der neuesten Attraktion der Stadt einen Besuch ab und besichtigen den prächtigen „Blauen Tempel“.


Tag 6: Chiang Rai - Doi Sakhet (F, A)

Die heutige Etappe führt Sie mitten in’s Gruene. Ihr kleines Resort lädt zum Entspannen ein. Sie koennen die schoene Umgebung aber auch mit dem Fahrrad erkunden.

Fahrstrecke: 170 km/ ca. 2,5 Std.


Tag 7: Doi Sakhet - Chiang Mai (F)

Auf der kurzen Etappe nach Chiang Mai, sollten Sie am Wat Doi Sakhet Halt machen. Der schöne Tempel liegt genau auf dem Weg. In Chiang Mai lohnt sich ein Besuch der Tempel Wat Chedi Luang und Wat Phra Singh, ein enspannter Gang ueber den Warorot Markt oder den stimmungsvollen Nachtmarkt am Tap Pae Tor oder – quasi der sprichwörtliche Höhepunkt – der Aufsteig zum Bergtempel Wat Doi Suthep.

Fahrstrecke: 30 km/ ca. 45 min.


Tag 8: Chaing Mai

Abgabe des Mietwagens am Flughafen oder am gebuchten Hotel.


Hinweis: Es können Zuschläge für Loy Krathong, Weihnachten und Silvester anfallen.

16/03/2020ECONOMY
Chiang Mai
Phuket
Thailand
Chiang Mai Intl / 14:35
Emirates EK 4497 Emirates
2h 05min nonstop
Thailand
16:40 Phuket Intl
16/03/2020 19/03/2020

Phuket

Über das Reiseziel

Phuket, die Trauminsel in der Andaman See, ist längst als eines der beliebtesten Reiseziele Asiens etabliert. Die tropischen Strände mit klarem, türkisfarbenem Wasser und weißem, feinem Sand ziehen Reisende aus aller Welt magisch an. Auf Phuket gibt es neben sehr belebten Orten mit regem Nachtleben auch ruhige, idyllische Buchten für Erholungssuchende. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf der Insel und um diese herum sind per Mietwagen oder Boot erreichbar: das reizvolle Zentrum von Phuket-Stadt, die Reste tropischen Regenwaldes bei Thalang, die einmalige Landschaft in der Phang Nga Bucht sowie viele von Korallenriffen umgebene Inselchen. Die Anreise erfolgt per Flug von Bangkok, Chiang Mai, Koh Samui, Singapur, Kuala Lumpur oder Hongkong. Einige Airlines unterhalten auch Direktverbindungen auf die Insel (teilweise mit Umsteigen oder Stopover in Dubai, Abu Dhabi oder Doha). Als beste Reisezeit gelten die Monate November bis Mai/Juni. In der Nebensaison wird es ruhiger, das Meer kann aufgewühlt und evtl. nicht schwimmbar sein.

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Shuttle Standard (Kleinbus)

Kata Palm Resort and Spa

  • 13,4 km vom Zentrum entfernt
  • 60 kata road, tambon karon, muang district, 60, Phuket 83100
Lage: Das nahe dem Stadtzentrum gelegene Strandhotel befindet sich in Kata Beach. Der feine Sandstrand ist ca. 5 Gehminuten entfernt und durch eine Straße vom Hotel getrennt. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie verschiedene Bars und Restaurants li...
Mehr Info
  • Superior Zimmer (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 3 Übernachtungen

19/03/2020 21/03/2020

Elephant Hills Jungle Safari (2 Nächte ab Phuket bis Krabi)

Jungle Safari
Ziele: Phuket, Krabi
1 2 1

Elephant Hills Jungle Safari (2 Nächte ab Phuket bis Krabi)

Jungle Safari
Abfahrtsort
Phuket Flughafen oder Hotel
Abfahrtszeit
12:15
Endzeit
16:50
iinklusive

Gruppentour, täglich; ab Phuket Hotel/Flughafen bis Krabi Hotels

● 2 Übernachtungen im Elephant Camp

● Frühstück (Western Style), Mittag- und Abendessen (Thai-Syle)

● Sammeltransfers

● Aktivitäten wie aufgeführt

Ausgeschlossen

● alkoholische Getränke und Soft-Drinks

● Auslandskrankenversicherung (vom Camp vorgeschrieben!)

Hotels

The Elephant Camp - Luxus Camping

Die voll ausgestatteten Zelte verfügen über bequeme Betten, Holzboden, Strom sowie eigenes Badezimmer (Dusche/WC) mit fließend warmem Wasser. Die vorhandenen Moskitonetze an Tür und Fenstern halten die Insekten draußen und lassen sie zum Gesang der Zikaden einschlafen. Standardmäßig verfügen die Zelte über ein King-Size-Bett, auf Anfrage können auch 2 Einzelbetten gebucht werden. Zeltbelegung: Bei einer Dreierbelegung wird ein extra Bett ins Zelt gestellt oder Matratzen können unter dem King-Size Bett ausgezogen werden und auch tagsüber wieder dort verstaut werden. Es kann maximal ein Zustellbett im Zelt untergebracht werden. Bei Buchung von 2 Erwachsenen und 2 Kindern (ab 8 Jahre) werden 2 Zelte zur Verfügung gestellt. Ist eines oder beide Kinder unter 8 Jahren schläft ein Kind bei den Eltern im Bett.

In den Monaten Mai, Juni und September sind Kinder bis 15 Jahre kostenfrei im Zelt der Eltern.

Kein Einzelzimmerzuschlag in den Monaten Mai, Juni, September und Oktober.

Route:

Das Elephant Hills ist ein einzigartiges Jungle Camp im Herzen des Khao Sok Nationalparks, ungefähr 3 Fahrstunden vom Flughafen Phuket entfernt. Der Nationalpark ist ein Highlight im Süden Thailands mit dichtem, teilweise unberührtem Urwald und den berühmten hoch aufragenden Karstformationen. Hier finden sich noch seltene Tier- und Pflanzenarten, darunter Gibbons, asiatische Goldkatzen oder Nebelparder, sowie frei lebende Elefanten. Die Abgeschiedenheit des Camps macht die Besonderheit dieser Tour aus - ein außergewöhnliches Erlebnis, das lange in Erinnerung bleiben wird.

Erleben Sie drei Tage im luxuriösen Jungle Camp inklusive Vollpension, lizensierten englisch sprechenden Thai-Reiseleiter/innen sowie Transfers. Natürlich sind alle Aktivitäten freiwillig, wer möchte kann sich stattdessen jederzeit im Camp aufhalten und am Pool die Eindrücke auf sich wirken lassen. Auf das Reiten wird im Elephant Hills grundsätzlich verzichtet, denn hier wird ganz besonders auf die Bedürfnisse der Elefanten und den artgerechten Umgang mit ihnen Wert gelegt.


Tag 1: Elefantenerlebnis (M/A)

Anreise ins Camp und Büffet Mittagessen gegen 12:00 Uhr. Im Anschluß geht es auf die Kanu-Safari entlang des Sok Flusses. Lassen Sie die atemberaubende Landschaft an sich vorbeiziehen während der lokale Guide für Sie paddelt. Mit etwas Glück sehen Sie Nashornvögel, Reptilien und Tierarten des Regenwaldes. Danach dürfen Sie die Elefanten füttern, waschen und ihnen beim Baden zusehen. Sie lernen alles über die Geheimnisse der "Mahouds", die Pfleger der Elefanten. Am Abend steht eine Filmpräsentation auf dem Programm oder eine Tanzvorführung von Schulkindern aus der Umgebung, die vom Elephant Hills in verschiedenen Projekten unterstützt werden. Anschließend können Sie auch am kleinen Kochkurs teilnehmen und einiges über die fabelhafte Thai Küche lernen. Gegen 20:00 Uhr steht das Buffet bereit.


Tag 2: Spektakulärer Stausee Chiao-Lan (F/M/A)

Nachdem Sie zu den Geräuschen des Dschungels aufgewacht sind und sich ein Kaffee oder Tee in Ihrem Zelt zubereiten konnten geht es zum Frühstück, denn anschließend steht ein Ausflug zum Chia-Lan-See an. Der Stausee entstand 1982 durch den Bau des Ratchaprapha-Staudamms welcher große Teile des Nationalparks überflutet hat. Der See hat eine Größe von 162 qm und ist umgeben von traumhaften, rießigen Kalksteinfelsen und tropischem Regenwald vergleichbar mit der Halong Bucht in Vietnam. Auf der Bootstour können Sie nicht nur die atemberaubende Lanschaft genießen, sondern auch im smaragdfarbenen Wasser baden. Vergessen Sie also nicht ihre Schwimmsachen, ein Handtuch wird vom lokalen Flosshaus wo Sie für das Mittagessen anhalten, bereitgestellt. Am späten Nachmittag geht es zurück ins Camp. Hier können Sie am Pool entspannen oder an der gut bestückten Jungle Bar Eindrücke austauschen. Zudem gibt es auch heute wieder einen anderen Film, andere Tanzvorführung und eine neue Kochdemonstration.


Tag 3: Dschungelwanderung (F)

Nach dem Frühstück gehen Sie heute auf eine Wanderung durch den Regenwald. Die Tour dauert ungefähr 3 Stunden und ist für alle mit normaler Kondition leistbar (festes Schuwerk). Bei der Wanderung erleben Sie den Dschungel hautnah. Der Khao Sok ist einer der ältesten Regenwälder der Erde voller exotischer Pflanzen, Hartholz Bäume mit rießigen Wurzeln, wild wachsenden Ochideen und Bambusbäumen. Die Rufe der Gibbons sind überall zu hören und ab und an sieht man auch den ein oder anderen Affen vorbeischwingen. Je nach Wetter wird das Mittagessen entweder während der Tour oder im Camp eingenommen. Gegen 12:00 geht es dann wieder zurück ins Camp wo Sie vor Ihrem Rücktransfer noch eine erfrischende Dusche nehmen können. Der Standardtransfer aus dem Camp findet gegen 14:00 Uhr statt.


Für ein kurzes Video mit Impressionen aus Elephant Hills klicken Sie bitte HIER.


Hinweise: Die Abholung vom Hotel auf Phuket erfolgt zwischen 7:30 und 9:30 Uhr. Vom Flughafen Phuket kann nur eine Abholung mit der TG201 mit Ankunft um 9:10 Uhr gewährleistet werden. In der Hochsaison auch Ankunft um 7:45. Bei der Abreise Rückflug ab KBV ab 19:00 Uhr.

Eine Auslandskrankenversicherung ist vom Camp vorgeschrieben.

Das Camp ist nicht zu empfehlen für Kinder unter 4 Jahren, Schwangere oder Menschen mit eingeschränkter Fitness.

Änderungen in Reiseverlauf bei gleichem Leistungsumfang vorbehalten.


F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

21/03/2020 24/03/2020

Krabi

Über das Reiseziel

Bizarre Felsformationen und Steilküsten, Buchten mit hellem Sand und relativ unberührte Natur sind charakteristisch für Krabi. Ideale Verhältnisse zum Seele-Baumeln-lassen, Schnorcheln und Tauchen findet man an der Küste und besonders auf den vielen vorgelagerten Inseln. Ausflüge nach Railey, Koh Poda und Chicken Island sollten unbedingt auf Ihrem Programm stehen, eines der zahlreichen Longtail-Boote bringt Sie günstig (und knatternd) zu Ihrem Lieblingsplatz. Sehenswürdigkeiten wie der Muschelfriedhof, Phi Phi Island, die Phang Nga Bay, Nationalparks, Wasserfälle und heiße Quellen sind auf Tagesausflügen bequem erreichbar. Der Badeort Ao Nang bietet eine größe Auswahl an Geschäften, Märkten, Restaurants und Bars. Die Anreise erfolgt per Flug von Bangkok, zudem gibt es eine Verbindung ab/an Koh Samui. Als beste Reisezeit gelten die Monate November bis Mai/Juni. In der Nebensaison wird es ruhiger, das Meer kann aufgewühlt und evtl. nicht schwimmbar sein.

Mehr Info

Aonang Villa Resort

80%
  • 10,0 km vom Zentrum entfernt
  • 113 moo 2 aonang beachmuang, Krabi 81000
Aonang Villa Resort in Krabi liegt am Strand, wenige Schritte von Ao Nang Beach und eine 2-minütige Fahrt von Noppharat-Thara-Strand entfernt. Dieses Hotel mit 4 Sternen ist 14,8 km von Khlong Muang Beach und 5,8 km von Ao Nam Mao entfernt. Gönnen S...
Mehr Info
  • Superior Garden view (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 3 Übernachtungen

 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Shuttle Standard (Auto)
24/03/2020ECONOMY
Krabi
Frankfurt Main
Thailand
Krabi international Airport / 23:15
Emirates EK 2069 Emirates
19h 30min 1 Zwischenstopp - Dubai Intl (2h 55min)
Deutschland
(+1 ) 12:45 Frankfurt Main

Zusammenfassung

Selbstfahrer-Rundreise Nordthailand, Baden auf Phuket, "Elephant Hills Jungle Safari" & Entspannen in Krabi
Selbstfahrer-Rundreise Nordthailand, Baden auf Phuket, "Elephant Hills Jungle Safari" & Entspannen in Krabi