Rundreise "Südafrika - Herrliche Garten Route" (deutsch)

Rundreise "Südafrika - Herrliche Garten Route" (deutsch)

Die berühmte Garden Route, auch besser bekannt als Südafrikas Eden, führt durch ein landschaftlich besonders schönes Gebiet. Sie werden von der landschaftlichen Schönheit magisch angezogen. Sie Reisen durch malerisch schöne Landschaften und erkunden dabei charmante historische Städtchen abseits vom Touristenrummel in der Kleinen Karoo und Ferienorte an der Küste der Garden Route. Im Grundpaket sind 7 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 02.03.2019 ermittelt. Reisedatum sowie Abflughafen, Aufenthaltsdauer und Hotels können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

  • Themen:

Ihr Reiseablauf

02/03/2019ECONOMY

Frankfurt Main

Kapstadt

Deutschland
Frankfurt Main / 22:10
South African Airways SA 7590 South African Airways
11h 45min nonstop
Südafrika
(+1) 10:55 Cape Town Intl
03/03/2019 04/03/2019

Kapstadt

Über das Reiseziel

Südafrikas zweitgrößte Stadt Kapstadt ist bekannt für ihre landschaftliche Schönheit. Kapstadts einzigartige Geschichte beginnt mit der Geburt des Tafelbergs vor 800 Millionen Jahren und der Entdeckung von 117.000 Jahre alten menschlichen Fußspuren. Heute es ist ein bunter und harmonischer Schmelztiegel von ethnischer Vielfalt und eine Stadt voller Gelegenheiten.Während Sie durch die Straßen schlendern und den einheimischen Capetonians begegnen, werden auch Sie ihrer natürlichen Schönheit, kreativen Freiheit und unglaublichen Stimmung verfallen. Kapstadt ist eine Stadt, in der Sie das Unerwartete hinter jeder Ecke erwartet. Und die schöne Provinz des Western Cape wartet jenseits der Stadtgrenzen darauf, von Ihnen erkundet zu werden.Dort, wo der Indische und Atlantische Ozean aufeinandertreffen, eingebettet zwischen den Hängen des einzigartigen Tafelbergs und den glitzernden, saphirblauen Wassern der Tafelbucht, liegt die außergewöhnlich schöne Stadt Kapstadt – wahrlich in einer Klasse für sich. Einige Städte bieten eine reiche Kultur, ein pulsierendes Nachtleben, eine kosmopolitische Atmosphäre und außergewöhnliche Architektur, während andere für Ihre atemberaubenden Landschaften und außergewöhnlichen Naturwunder bekannt sind. Kapstadt schätzt sich glücklich, mit all diesen Attraktionen und vielem mehr gesegnet zu sein. Mit ihrem geschäftigen Hafen, Weltklasse-Stränden, erstklassigen Weingütern und ihrer bergigen Umgebung voll mit vielfältiger Flora und Fauna, erobert Kapstadt ausnahmslos die Herzen jeden Besuchers.

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Privat Economy (Geländewagen)
| 1

Radisson Blu Le Vendome

Beliebtheit:
  • 80% Allgemein
    424
  • London road, sea point, 14, Cape town 8005
Dienste:
Zimmer:
Standard Zimmer (1) - NUR ZIMMER
04/03/2019 09/03/2019

Herrliche Garten Route Rundreise Rundreise

Kategorie Premium

Reisen Sie durch malerische Landschaft, erkunden Sie charmante historische Städtchen abseits vom Touristenrummel in der Kleinen Karoo und Ferienorte an der Küste der Garden Route.

 

Tag 1: Montag                      Kapstadt – Prince Albert

Heute Morgen werden Sie von Ihrem Hotel in Kapstadt Stadt oder Sea Point Bereich abgeholt. Ihr Hotel vor der Rundreise sollte auf jeden Fall Kapstadt Stadt oder Sea Point Bereich sein. Bei Buchung eines Hotels in einem anderen Stadtteil als Kapstadt Stadt oder des Sea Point Bereichs, wird je nach Stadtteil, ein Transfer Aufpreis berechnet.Wir fahren durch das malerische Hex River Tal, umgeben von majestätischen Bergen. Diese Gegend ist bekannt als das größte Anbaugebiet von Tafeltrauben in Südafrika. Weiterfahrt nach Matjiesfontein, wo ein Teil des lokalen Hotels während des Anglo-Buren Krieges als Genesungsheim für Britische Soldaten diente. Der ganze Ort wurde 1975 zum Nationalerbe erklärt und ist heute eine charmante, wunderschön restaurierte Erinnerung an die viktorianische Zeit. Die Reise geht weiter nach Prince Albert, ein weiteres hübsches Städtchen das 1762 gegründet wurde. Der Ort ist bekannt für seine sonnengereiften Früchte, Trockenobst, Weinberge, Oliven und lokalen Käse. Übernachtung in Prinz Albert.

 

Tag 2: Dienstag                       Prince Albert - Oudtshoorn (F/A)

Nach dem Frühstück Gelegenheit die lokal angebauten Oliven zu probieren. Danach Weiterfahrt durch den spektakulären Meiringspoort Pass, einem UNESCO Weltkulturerbe, mit atemberaubenden Felsformationen und umwerfender Schönheit. Diese Straße windet sich durch das Schwarzberg Gebirge zum idyllischen Städtchen De Rust. Weiterfahrt nach Oudtshoorn, Straußenhauptstadt der Welt, und Heimat der beeindruckenden Kalksteinhöhlen der Cango Caves. Genießen Sie eine Weinprobe auf einem lokalen Weingut und eine Tour der Cango Caves, eines der größten, über Millionen von Jahren entstandenes, Naturwunder der Welt. Am Nachmittag besuchen Sie eine Straußenfarm zu einer geführten Tour.

Übernachtung in Oudtshoorn.

 

Tag 3: Mittwoch                     Oudtshoorn - Knysna (F/M)

Nach dem Frühstück Weiterfahrt über den Outeniqua Pass nach George, der sechst-ältesten Stadt Südafrikas, mit vielen historischen Wahrzeichen, wie dem Sklavenbaum und das Gebäude der King Edward VII Bücherei, eines der besten Beispiele Edwardischer Architektur in der Stadt. Unsere Reise geht weiter vorbei an Wilderness, einem attraktiven Ferienort, nach Knysna, am Ufer einer wunderschönen Lagune gelegen und für die Austernzucht bekannt. Sie unternehmen eine Bootsfahrt zum Featherbed Naturreservat, wo Sie eine Traktorfahrt zur Spitze des westlichen Knysna Heads machen können, zu einem herrlichen Blick über die Lagune und die Stadt. Mittagessen unter Milkwood Bäumen am Anlegesteg. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um das charmante Städtchen zu erkunden.

Übernachtung in Knysna.

 

Tag 4: Donnerstag               Knysna (F)

Heute erkunden wir die natürliche Schönheit des Knysna-Gebietes. Die Reise inkludiert einen Besuch im Garten von Eden, im üppig grünen, einheimischen Knysna Wald. Die Hauptattraktion ist der Wald selbst, mit schönen Yellowwood (Gelbholz) Bäumen, dichtem grünem Laub und sprudelnden Bächen. Danach Gelegenheit zum Besuch des Monkeyland Primate Sanctuary, wo Sie eine Vielzahl von im Wald freilebenden Primaten sehen können. Das Schutzgebiet ist bekannt für seine Bemühungen in Gefangenschaft gehaltene Primaten zu befreien und zu rehabilitieren. Die Tour führt weiter zum berühmten Eastern Head (ein Felsvorsprung), wo Sie einen spektakulären Blick auf die Knysna Heads genießen können (wetterabhängig). Danach fahren wir nach Brenton on Sea, einem wunderschönen Urlaubsort und Paradies für Naturliebhaber, mit unberührten Stränden und friedlicher Umgebung. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Knysna.

 

Tag 5: Freitag                          Knysna - Tsitsikamma (F)

Fahrt nach Plettenberg Bay, dem Juwel an der Garden Route, bevor Sie „Birds of Eden“ besuchen, das größte Freifluggehege der Welt. Dieses Gehege wurde als Schutzgebiet zur Freilassung einer Sammlung frei-fliegender Afrikanischer Vögel entwickelt. Die Reise geht weiter zur Bloukrans Brücke, der höchsten Einzel-Bogenbrücke Afrikas und zurzeit auch die höchste kommerzielle Bungee Absprung Stätte. Sie besuchen den Tsitsikamma Nationalpark und die Storms River Mündung (wetterabhängig). Der Tsitsikamma Nationalpark umfasst eine 80 km felsige Küste mit spektakulären Landschaften, atemberaubende Aussichten auf das Meer, eine abgeschiedene Bergwelt mit einsamen, mit Berg-Fynbos und temperiertem Hochwald bedeckten Tälern und tiefe von schämenden Flüssen gegraben Schluchten die zum Meer hinführen.

Übernachtung in der Tsitsikamma Gegend.

 

Tag 6: Samstag                        Tsitsikamma – Port Elizabeth (F)

Weiterfahrt in östlicher Richtung entlang der Tsitsikamma Wälder nach Port Elizabeth, bekannt als die „freundliche Stadt“, mit einem wunderbaren Klima. Genießen Sie eine orientierende Stadtrundfahrt, bevor die Reise in Port Elizabeth endet.

Auf Wunsch können Gäste am Flughafen von Port Elizabeth abgesetzt werden.


Mahlzeiten: F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abenteuer


Wichtiger Hinweis: Bei Buchung eines Hotels vor Beginn der Rundreise, sollte das Hotel im Kapstadt Stadt oder Sea Point Bereich sein. Bei Buchung eines Hotels in einem anderen Stadtteil Kapstadt Stadt oder dem Sea Point Bereich, wird ein Transfer Aufpreis berechnet und der Transfer zum Sammelpunkt erfolgt sehr früh am Morgen.


Abfahrt: Montags an bestimmten Terminen.

03.12.18

04.02.19

04.03.19

08.07.19

05.08.19

02.09.19

07.10.19

04.11.19

02.12.19


Mehr Info
09/03/2019 10/03/2019

Port Elizabeth

Über das Reiseziel

Port Elizabeth oder PE ist bekannt als „Die freundliche Stadt“ oder auch als „Die windige Stadt“ – wir hoffen, Sie erfahren nur die freundliche Seite während Ihres Aufenthaltes. Port Elizabeth wurde gegründet um britische Siedler unterzubringen. Ein staatlich gefördertes Programm kaufte das heutige Stadtgebiet auf um einen Puffer zwischen den verfeindeten Kap-Holländischen Siedlern und den Xhosa zu schaffen. Der kleine Hafen ist seither massiv gewachsen und ist heute das Tor zur Garden Route, sowie den Wildreservaten und Stränden des Eastern Cape

Mehr Info
| 1

The Kelway

Beliebtheit:
  • 73% Allgemein
    360
  • Brookes hill drive,, Port elizabeth 6013
Dienste:
Zimmer:
Doppelzimmer (1 oder 2 Betten) STANDARDZIMMER (1) - NUR ZIMMER
 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Privat Economy (Geländewagen)
10/03/2019ECONOMY

Port Elizabeth

Frankfurt Main

Südafrika
Port Elizabeth Intl / 16:20
South African Airways SA 422 South African Airways
14h 55min 1 Zwischenstopp - Johannesburg Intl (2h 30min)
Deutschland
(+1) 06:15 Frankfurt Main

Zusammenfassung

Rundreise "Südafrika - Herrliche Garten Route" (deutsch)
Rundreise "Südafrika - Herrliche Garten Route" (deutsch)