Rundreise "Der Mythos Rayasthans" & Die Andamanen

Rundreise "Der Mythos Rayasthans" & Die Andamanen

Zunächst erleben Sie auf dieser Reise die sagenumwobenen Städte und Bauten Rajasthans. Indien ist ein unvergleichliches Erlebnis und einzigartiges Land. Auf dieser 12-tägigen Rundreise bekommen Sie einen Eindruck in die Lebensweise und Geschichte Indiens. Im Anschluß geht es auf ein außergewöhliches Inselparadies mit einsamen Stränden und unerforschten Indio-Kulturen. Im Grundpaket sind 17 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 24.11.2018 ermittelt. Reisedatum sowie Abflughafen, Aufenthaltsdauer und Hotels können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

  • Themen:

Ihr Reiseablauf

24/11/2018ECONOMY

Frankfurt Main

New Delhi

Deutschland
Frankfurt Main / 13:20
Lufthansa LH 760 Lufthansa
7h 40min nonstop
Indien
(+1) 01:30 Indira Gandhi Intl
24/11/2018 05/12/2018

Der Mythos Rajasthan Rundreise

Standard Kategorie

Rajasthan, das ist der Mythos von prachtvollen Fürstenpalästen und eindrucksvollen Festungen, von Romantik und Heldentum, alles was wir sonst nur aus Märchenbüchern kennen. Der sagenhafte Palast der Winde, das Grabmahl Taj Mahal und der Jama Masjid eine der grötßen Moscheen der Welt um nur einige Schätze der Reise zu nennen. Lassen Sie sich dieses Märchen erzählen, von Ihrem Reiseleiter und von Rajasthan selbst.


Tag 1: Ankunft in Delhi

Bei der Ankunft am Flughafen in Delhi werden Sie empfangen und in Ihr Hotel in gebracht. Zimmer stehen ab ca. 15:00 Uhr zur Verfügung.


Tag 2: Delhi - Mandawa (F, A)

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Mandawa. Mandawa ist eine kleine Stadt mit vielen Tempeln und berühmt durch ihre gut erhaltenen Havelis. Havelis sind Villen der einstigen reichen Marwani Händler welche von Innen und Außen mit Fresken bemalt wurden. Am Nachmittag besuchen Sie einige Havelis und Häuser in der Shekhawati Region. Genießen Sie die Kochvorführung mit anschließendem Abendessen. Sie haben dabei die Möglichkeit selbst mitzukochen um die Würzung der Speisen zu lernen. Fahrtzeit heute ca. 6 Stunden.


Tag 3: Mandawa - Pushkar (F, A)

Nach Ankunft in Pushkar transfer zum Hotel. Für die gläubigen Hindus ist Pushkar eine der drei heiligen Pilgerstätten. Der heiligste Tempel überhaupt soll jener von Pushkar sein, da dieser der einzige Tempel in ganz Indien ist, der dem Gott Brahma gewidmet ist. Pushkar hat insgesamt über 100 Tempel. Weltbekannt ist Pushkar wegen seiner Kamel -und Viehmärkte, die im Monat November bei Vollmond stattfinden. Nachmittag besuchen Sie den Brahma Tempel und den Pushkar Lake. Fahrtzeit heute ca. 6 Stunden.


Tag 4: Pushkar - Udaipur (F, A)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Udaipur. Die Fahrt dauert ca. 6,5 Stunden, nach Ankunft im Hotel Freizeit.


Tag 5: Udaipur (F, A)

Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt mit dem Besuch des Stadtpalasts dem größten Palastkomplex in Rajasthan. Der Stadtpalast (City Palace) erhebt sich majestätisch über dem See. Der Saheliyon-ki-Bari-Garten im 18. Jhrd. entstanden steht auch auf dem Programm und bietet sehr schöne Wasserspiele. Fahren Sie rund um den Fateh Sagar Lake. Später unternehmen Sie eine heritage Wanderung in Udaipur. Diese Wanderung fängt von Jagdish Chowk an und durch den Kansaro ki gali laufen. Weiter gehen zum Clock Tower. Dann bewegen Sie sich zum Bada Bazar, der Hauptmarkt von Udaipur war. Es gibt hier die Fabrik/Stoff Einkäufe, den Jain Tempel, Mochi Wada, Mandi ki Nal. Anschließend gehen Sie weiter zum India Gate. Spätnachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt über den Picholasee. Vom Wasser aus haben Sie einen phantastischen Ausblick auf die Palastanlage und zu den Inselchen Jag Mandir und Jag Niwas, dessen Palast zu einem Hotel umgebaut wurde. Später genießen Sie das Abendessen im Tribute Restaurant.


Tag 6: Udaipur - Jodhpur (F, A)

Nach dem Frühstuck fahren Sie nach Jodhpur. Unterwegs besuchen Sie den berühmten Jain Tempelkomplex von Ranakpur, der zu den 5 wichtigsten Pilgerstätten des Jainismus gehört. Die Tempelanlage, welche im 15. Jahrhundert erbaut wurde, gehört zu den wahren Kleinoden der indischen Architektur. Weiterfahrt nach Jodhpur. Nach Ankunft in Jodhpur Transfer zum Hotel. Fahrtzeit heute ca. 6 Stunden.


Tag 7: Jodhpur - Khejarla (F, A)

Frühstück im Hotel. Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt mit dem Besuch des Mehrangarh Fort, welches auf einem 120 m hohen Felsen erbaut ist. Vom Fort aus haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die 500 Jahre alte Stadt. Weiter geht es zum Jaswant Thada. Dieses Ehrenmal aus Marmor wurde 1899 für den Maharadscha Jaswant Sing II erbaut. Später fahren Sie nach Khejarla. Nach Ankunft Transfer zum Hotel. Fahrtzeit heute ca. 3 Stunden.


Tag 8: Khejarla - Jaipur (F, A)

Frühstück im Hotel. Vormittag Ausflug mit dem Jeep zu umliegenden Dörfern. Später fahren Sie nach Jaipur. Nach Ankunft Transfer zum Hotel. Fahrt heute: ca 5,5 Stunden.


Tag 9: Jaipur (F, A)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zum nahe gelegenen Amber-Fort auf der Rücken eines Elefanten oder per Jeep. Es erwarten Sie herrliche Marmorpaläste und Spiegelsäle sowie ein phantastischer Blick über die gebirgige Landschaft Rajasthans. Auf dem Weg machen Sie einen Fotostopp am Palast der Winde, hinter dessen kunstvoller Fassade die Damen des Hofes ungesehen das städtische Treiben beobachten konnten. Per Fahrradrikschafahrt geht es durch den bunten Bazar von Jaipur. Nachmittag Besichtigung von Jaipur, der 1728 von Maharaja Jai Singh II. schachbrettförmig angelegten Hauptstadt Rajasthans. Der rosarote Anstrich ihrer Häuser verlieh der Stadt den Namen „Pink City“. Das Abendessen genießen Sie in einem alten historischen Palast im Diggi Palace.


Tag 10: Jaipur - Agra (F, A)

Auf der Fahrt nach Agra besichtigen Sie Fatehpur Sikri. Die Stadt war im 16. Jh. unter Großmogul Akbar Hauptstadt des Mogulreiches. Aus Wassermangel verlegte er schon nach wenigen Jahren seine Hauptstadt nach Lahore. Die weitgehend verlassene Stadt gehört heute zum Weltkulturerbe. Sie besichtigen hier den „Panch Mahal“ und andere der gut erhaltenen Gebäude, die einen Eindruck von der Größe und der Pracht der Stadt auf der Höhe ihrer Macht geben. Südwestlich des Palastes steht die Moschee „Jama Masjid“ mit dem Grab von Scheich Salim Chishti. Weiterfahrt nach Agra. Fahrtzeit heute ca. 6 Stunden.


Tag 11: Agra (F, A)

Heute entspannen Sie vor dem Frühstück bei einer Yogastunde im Hotel. Die Sitzung umfasst die grundlegenden Yogahaltungen mit leichten Atmungssitzungen. Der Zweck ist, den gesamten Körper und das Entspannung des Verstandes und der Seele zu verjüngen. Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie das weltberühmte Denkmal Taj Mahal. Taj Mahal, eines der sieben Wunder der Welt, hat den Stolz von Indien seit seiner Gründung. Gepriesen als “Symbol der Liebe und Schönheit”, die große Denkmal wurde von Mogul-Kaiser Shah Jahan erbaut, nach dem Tod seiner geliebten Frau Mumtaz Mahal, wie ein Mahnmal. Anschließend steht ein Besuch des Roten Forts auf dem Programm welches aus rotem Sandstein mit Marmoreinlagen, aber auch aus weißem Marmor mit Verzierungen aus Gold und Halbedelsteinen, besteht. Anschließend besuchen Sie Itmad-Ud-Daullah.


Tag 12: Agra - Delhi

Nach Ihrere Ankunftin Delhi geht es auf Stadtrundfahrt durch Alt und Neu Delhi. Sie besuchen die Rajghat- Mahatma Gandhi Gedenkstätte und die gröbste Moschee Indiens – Jama Moschee. Neu-Delhi ist ein Teil der indischen Metropole Delhi und Sitz der indischen Regierung. In Neu-Delhi, besuchen Sie das Qutub Minar und das India Gate. Das Abschiedsessen im Stadtrestaurant von Delhi. Nach dem Abendessen fahren Sie zum internationalen Flughafen. (Keine Unterkunft in Delhi).



Hinweis: Die Besichtigungen an Tag 3 sind nicht möglich während des Pushkar Fests. (26 Oktober – 04 November 2017).

Änderungen im Reiseverlauf bei gleichem Leistungsumfang vorbehalten!


Mehr Info
05/12/2018 06/12/2018

New Delhi

Über das Reiseziel

Die Hauptstadt Indiens mit 20 Millionen Einwohnern, die zweitgrößte Stadt Indiens. In den vergangenen 3000 Jahren wurden nachweislich mehr als sieben Städte auf dem heutigen Stadtgebiet Delhis gegründet. Entsprechend Ihrer bewegten Geschichte weist die 14 Millionen Metropole eine faszinierende Mischung aus antiken und modernen Elementen auf. Koloniale Regierungsgebäude, mittelalterliche Paläste und verwinkelte Basare gehören dabei ebenso zum Stadtbild wie futuristische Wolkenkratzer und trendige Shopping Malls. Delhi ist zweifelsohne eine Stadt der Kontraste, die nur darauf wartet erforscht zu werden.

Mehr Info
| 1

Hotel Sai Miracle

Klicke auf das Foto, um es zu vergrößern
Beliebtheit:
  • 80% Allgemein
    66
  • 2532, Street No. 11, Chuna Mandi Pahar Ghanj
Dienste:
Zimmer:
Doppelzimmer DELUXE-ZIMMER (1) - Übernachtung mit Frühstück
 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Privat Standard (Auto)
06/12/2018ECONOMY

New Delhi

Port Blair

Indien
Indira Gandhi Intl / 05:30
Air India Limited AI 485 Air India Limited
4h 40min nonstop
Indien
10:10 Port Blair
06/12/2018 11/12/2018

Andamanen Insel Hopping

Kategorie Standard / Deluxe

Entdecken Sie eines der wenigen unberührten Inselparadiese in der Andamanen-See nur knapp vor der Küste Myanmars gelegen, jedoch zu Indien gehörend. Hier lebt eines der letzten unerforschten indigenen Völker der Erde! Viele der Inseln sind immer noch geschützt und deren Betreten für "Fremde" verboten. Die Inseln Havelock, Neil Island und Port Blair sind jedoch offen, wenn auch nur über Indien anzufliegen um den internationalen Tourismus zu begrenzen. Sehen sie auf dieser Tour die Inseln Havelock, Neil Island und Port Blair mit verschiedenen Ausflügen unter anderem zum schönsten Strand Asiens - laut Time Magazine!



Tag 1: Port Blair

Nach ihrer Ankunft am Flughafen von Port Blair Transfer ins Hotel. Am Nachmittag Besuch des Corbyn's Cove Beach, dem einzigen Strand von Port Blair Stadt. Im Anschluss geht es nach Chidyatapu ca. 30 km von Port Blair zum so genannten Sonnenuntergang-Strand der Andamanen, wo sie einen heißen Tee genießen. Anschließend geht es zurück für ein bisschen shopping in der Stadt und dann weiter ins Hotel.


Tag 2: Port Blair - Havelock

Heute früh geht es mit der Fähre in rund 2,5 Stunden von Port Blair nach Havelock. Ein Frühstücksbox vom Hotel ist inkludiert. Nach Ankunft Transfer ins Hotel. Am Abend Spaziergang zum Radhanagar Beach - Beach No 7, dem laut Times Magazine schönsten Strand Asiens.


Tag 3: Havelock (F)

Tag zur freien Verfügung.


Tag 4: Havelock - Neil Island (F)

Nach dem Frühstück check-out und transfer zum Hafen um mit der Fähre nach Neil Island überzusetzen. Nach Ankunft Transfer zum Hotel und check-in. Später geht es auf Tour zu den Stränden Laxmanpur und Bharatpur. Rückkehr zum Hotel und Übernachtung auf Neil Island.


Tag 5: Neil Island - Port Blair (F)

Heute geht es mit der Fähre zurück auf die Hauptinsel Port Blair. Nach Ankunft Transfer ins Hotel in Port Blair und Zeit zum Relaxen.


Tag 6: Port Blair (F)

Je nach Flugzeit Transfer zum Flughafen.



Hinweis: Bitte beachten Sie, das sowohl Internet- als auch Mobiltelefonverbindungen sehr schwach bis teilweise gar nicht funktionieren auf den Andamanen. Aufgrund von Wetter oder Technischer Probleme kann es möglich sein, dass Fähren ausfallen und somit können Änderungen im Reiseverlauf folgen.

Mehr Info
11/12/2018ECONOMY

Port Blair

Frankfurt Main

Indien
Port Blair / 13:20
Air India Limited AI 552 Air India Limited
22h 55min 1 Zwischenstopp
Deutschland
(+1) 07:45 Frankfurt Main

Zusammenfassung

Rundreise "Der Mythos Rayasthans" & Die Andamanen
Rundreise "Der Mythos Rayasthans" & Die Andamanen