Rundreise "Höhepunkte Nord- und Zentralvietnams" & Baden auf Koh Samui

Rundreise "Höhepunkte Nord- und Zentralvietnams" & Baden auf Koh Samui

Entdecken Sie die Highlights Nord- und Zentralvietnams auf dieser abwechslungsreichen Tour. Neben Tempeln und bunten Märkten erwarten Sie atemberaubende Landschaften und eine faszinierende Kultur. Abrundend geht es im Anschluss in eines der Strandresorts auf der thailändischen Insel Koh Samui zum Erholen und Entspannen. Im Grundpaket sind 12 Nächte enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde am 15.05.18 für Abflug ab Frankfurt am 05.09.18 ermittelt. Aufenthaltsdauer, Hotels, Datum sowie Abflughafen können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

  • Themen:

Ihr Reiseablauf

05/09/2018ECONOMY

Frankfurt Main

Hanoi

Deutschland
Frankfurt Main / 14:45
Thai Airways International TG 921 Thai Airways International
13h 50min 1 Zwischenstopp - Suvarnabhumi Intl (1h 20min)
Vietnam
(+1) 09:35 Noibai Intl
06/09/2018 07/09/2018

Hanoi

Über das Reiseziel

Hanoi ist die älteste noch bestehende Hauptstadt Südostasiens. Trotz ihrer 7,5 Mio. Einwohner und dem chaotisch anmutenden Treiben in allen Straßen strahlt die Stadt Ruhe aus und verströmt das Flair längst vergangener Zeiten. Der Hoan Kiem See ist zum Zentrum und Wahrzeichen Hanois geworden. An seinem Ufer üben sich ältere Menschen im Tai Chi, zahllose Jogger treffen sich und abends umrunden Jugendliche auf ihren Motorrädern das Wasser. Nebenan liegt die sehenswerte Altstadt, die letzte ihrer Art im Fernen Osten. Jede der 36 Gassen ist nach dem Produkt benannt, mit welchem dort gehandelt wird: Seide, Papier, Schuhe, Metallwaren, Bekleidung und Möbel. Hier kann man sich leicht vorstellen, wie das Leben vor tausend Jahren einmal ausgesehen hat. Eine lange Tradition hat auch das weltweit einzigartige Wasserpuppenspiel, eine solche Vorführung sollte man sich nicht entgehen lassen. Auch die Umgebung lohnt einen Ausflug, zum Beispiel zur Halong-Bucht oder den Bergvölkern ganz im Norden.

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Privat Standard (Auto)
| 1

Moonview 1 Hotel

  • 65 cua bac street, ba dinh district, null
Zimmer:
Superior - Zimmer auf Anfrage (1) - Übernachtung mit Frühstück
07/09/2018 12/09/2018

Höhepunkte Vietnams Rundreise (Kurzversion an Hoi An)

Kategorie Standard (Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen)

Entdecken Sie die Highlights Nord- und Zentralvietnams auf dieser abwechslungsreichen Tour. Neben Tempeln und bunten Märkten erwarten Sie atemberaubende Landschaften und eine faszinierende Kultur.


Tag 1: Hanoi

Abholung vom gebuchten Hotel in Hanoi oder direkt nach Ankunft am Flughafen Hanoi Transfer zur Tour. Am Nachmittag halbtägige Stadtrundfahrt durch Hanoi mit Besichtigung des Ho Chi Minh Mausoleum (nur von außen), der Ein-Säulen-Pagode, des Literaturtempels, des Jadebergtempels auf dem Hoan Kiem See und der Altstadt. Übernachtung in Hanoi.


Tag 2: Hanoi - Halong (F/M/A)

Nach dem Frühstück Fahrt zur einzigartigen Halong Bucht und Kreuzfahrt durch den Golf von Tonkin mit seinen 2000 Inseln aller Größen und Formen umgeben von blau-grünem Wasser. Mittag-/Abendessen und Übernachtung an Bord.


Tag 3: Halong - Hanoi - Hue (F)

Nach einer abwechslungsreichen Kreuzfahrt erfolgt am Vormittag die Ausschiffung, anschließend Rückkehr nach Hanoi und Flug nach Hue. Übernachtung in Hue.


Tag 4: Hue (F)

Heute starten Sie Ihre Stadtbesichtigung in Hue mit einem Besuch des Dong Ba Marktes, hier finden Sie eine bunte Mischung aus Lebensmitteln, Kleidung oder auch Kopfbedeckungen wie die bekannten kegelförmigen Hüte. Danach Besuch des Mausoleums des Königs Tu Duc, das zu den schönsten Werken royaler Architektur in Vietnam gehört. Anschließend Besichtigung der Zitadelle mit dem alten Königspalast, der von 1802 bis 1833 erbaut wurde; von hier herrschten die Könige der Nguyen-Dynastie bis 1945. Übernachtung in Hue.


Tag 5: Hue - Hoi An (F)

Am frühen Morgen Fahrt mit einem traditionellen Boot auf dem Parfümfluss zur Thien-Mu-Pagode, die direkt am Hochufer des Flusses aufragt. Das Mausoleum von Kaiser Minh Mang ist wahrscheinlich das majestätischste der kaiserlichen Mausoleen. Auf dem Weg nach Hoi An wird der Hai Van Pass, auch Wolkenpass genannt, passiert. Der Blick von hier ist fantastisch, die steil abfallenden Berge scheinen buchstäblich ins Meer zu stürzen. Übernachtung in Hoi An.


Tag 6: Hoi An (F)

Hoi An war im 16. und 17. Jh. einer der wichtigsten Handelshäfen des Orients, 1999 wurde die Stadt zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Der Rundgang durch die alte Handelsstadt beginnt am Kultur- und Geschichtsmuseum, weiter entlang der Hauptstraße, an der sich Läden und Tempel aufreihen zur Versammlungshalle der chinesischen Gemeinschaft. Die Japanische Brücke, die das japanische vom chinesischen Viertel trennte, stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert. Der Rundgang endet mit dem Besuch eines der historischen Häuser in der Altstadt. Nachmittags Bootsfahrt zum Schreinerdorf Cam Kim und zum Töpferdorf Thanh Ha. Rückkehr nach Hoi An, Transfer zu Ihrem Verlängerungshotel in Hoi An.


Hinweis: Fahrten in landesüblichen, klimatisierten PKWs, Mini-Vans oder Bussen. Vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen. Bei Aufenthalt über Weihnachten/Silvester und während des TET-Festivals (jährlich variabel zwischen 21.Januar und 21. Februar) kann es zu Aufschlägen kommen, bitte fragen Sie uns!

Für die Kreuzfahrt durch die Halong-Bucht werden vor Reiseantritt zur Registrierung Ihre Passdaten benötigt. Bitte beachten Sie auch: es ist der Original-Reisepass mitzuführen, ansonsten kann Ihnen möglicherweise der Zugang an Bord verwehrt werden!

Die Belegung mit 3 Personen in einem Zimmer ist grundsätzlich möglich, bitte beachten Sie jedoch, dass auf der Halong-Kreuzfahrt meist keine Dreibettkabinen zur Verfügung stehen. Die Unterbringung erfolgt dann stattdessen in 2 separaten Kabinen.


Unser Tipp: kombinieren Sie diese Tour mit unseren Gruppenrundreisen in Kambodscha und/oder Laos. Gern stellen wir Ihnen eine Kombination Ihrer Wahl inklusive aller notwendigen Flüge, Transfers und Zwischenübernachtungen zusammen, bitte fragen Sie uns!


F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

Mehr Info
12/09/2018 13/09/2018

Hoi An

Über das Reiseziel

Hoi An blieb während des Kriegs glücklicherweise von Zerstörungen nahezu verschont, sodass heute die bauliche Substanz keiner vietnamesischen Stadt so gut erhalten ist wie hier - die Altstadt steht als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO. Bekannt ist Hoi An auch als Künstlerstadt, für die Lampions in allen Formen und Farben sowie kunstfertige Maßschneidereien. Desweiteren wimmelt es von Geschäften, Cafés, Bars und Restaurants. Unweit der Stadt erstrecken sich lange Sandstrände und machen Hoi An zu einem perfekten Ort um etwas länger zu verweilen, durch die Gassen zu schlendern und die Umgebung per Fahrrad zu erkunden. In der Monsunzeit kann es strömungsbedingt vermehrt zu Stranderosion kommen. Die beste Reisezeit ist zwischen März und August. Anreise per Flug nach Danang ab Saigon, Hanoi, Hai Phong, Dalat, Nha Trang oder Siem Reap und anschließendem Landtransfer, ein Überlandtransfer ist auch ab Hue möglich

Mehr Info
| 1

Kiman Hoi An Hotel and Spa

Beliebtheit:
  • 90% Allgemein
    831
  • 461-463 hai ba trung street, Hoi an
Dienste:
Zimmer:
Superior Zimmer (1) - Übernachtung mit Frühstück
 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Privat Standard (Auto)
13/09/2018ECONOMY

Hoi An

Koh Samui

Vietnam
Danang Intl / 13:35
Bangkok Airways PG 948 Bangkok Airways
4h 20min 1 Zwischenstopp - Suvarnabhumi Intl (1h 25min)
Thailand
17:55 Koh Samui
13/09/2018 18/09/2018

Koh Samui

Über das Reiseziel

Die "Kokosnuss-Insel" wurde Anfang der Achtziger Jahre aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und hat sich zu einer der beliebtesten Inseln Thailands gemausert. Zu Recht: traumhafte Strände umgeben das überschaubare Eiland, besonders von April bis Oktober glitzert das Meer türkisfarben. Das Inselinnere lockt mit Wasserfällen, die Hauptstadt Nathon mit ihrem ganz eigenen Charme. Urlaubswillige finden Resorts für jeden Anspruch und Geldbeutel, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants jeglicher Couleur, Strandabschnitte von ruhig bis lebhaft sowie diverse Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, von Sport über Spa zu Sanuk (das thailändische Wort für Spaß). Und über allem wacht der "Big Buddha", das goldene Wahrzeichen der Insel. Als Ausflugsziele locken die Inseln Koh Tao/Koh Nang Yuan (Schnorcheln und Tauchen), der Ang Tong Marine Park bietet unzählige Fotomotive. Koh Samui ist bequem per Flug erreichbar, es gibt Flüge ab Bangkok, Chiang Mai, U-Thapao/Pattaya, Phuket, Krabi, Kuala Lumpur, Singapur und Hongkong. Die Hauptregenzeit ist kurz und heftig, sie fällt in die Monate November und Dezember (nicht empfehlenswert).

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Shuttle Standard (Kleinbus)
| 5

First Bungalow Beach Resort

  • 4/6 moo3 chaweng beach, 84320
Zimmer:
First Room (Building) (1) - Übernachtung mit Frühstück
 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Shuttle Standard (Kleinbus)
18/09/2018ECONOMY

Koh Samui

Frankfurt Main

Thailand
Koh Samui / 19:25
Thai Airways International TG 5939 Thai Airways International
15h 35min 1 Zwischenstopp - Suvarnabhumi Intl (3h 05min)
Deutschland
(+1) 06:00 Frankfurt Main

Zusammenfassung

Rundreise "Höhepunkte Nord- und Zentralvietnams" & Baden auf Koh Samui
Rundreise "Höhepunkte Nord- und Zentralvietnams" & Baden auf Koh Samui